Nachrichten

06.05.15 Nepal

Menschen sind für Katastrophe in Nepal verantwortlich

New York - Eine schlechte Infrastruktur, mangelnde Einhaltung von Bauvorschriften und die extreme Armut waren nach Meinung von Jo Scheuer vom Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) für die verheerenden Folgen des Erdbebens in Nepal verantwortlich.

Mehr
06.05.15 Switzerland

Leclanché bestätigt Auftrag für Graciosa-Projekt

Yverdon-les-Bains - Der Batterienhersteller Leclanché bestätigt den Eingang eines Auftrags für die Lieferung von Speichersystemen auf die Azoreninsel Graciosa. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf rund 8,5 Millionen Euro.

Mehr
06.05.15 Switzerland

Endress+Hauser behauptet sich am Markt

Reinach - Der Messgerätehersteller Endress+Hauser zeigt sich mit dem vergangenen Jahr zufrieden. Umsatz, Gewinn und Beschäftigung wurden gesteigert. 2014 wurde zudem in mehr Nachhaltigkeit investiert.

Mehr
06.05.15 Switzerland

Schweiz hat hohe digitale Standortattraktivität

Zürich - Die Zürcher Denkfabrik Avenir Suisse sieht für die Schweiz Chancen, zu einem internationalen Zentrum der Datenspeicherung aufzusteigen. Die durch das Internet induzierte Wertschöpfung wird mit 6 Prozent des Bruttoinlandsprodukts angegeben.

Mehr
06.05.15 Switzerland

IWB will zweites Holzkraftwerk bauen

Basel - Die Industrielle Werke Basel (IWB) will den Anteil der erneuerbaren Energien in der Fernwärmeproduktion erhöhen. Dazu plant sie den Bau eines neuen Holzkraftwerks.

Mehr
06.05.15 Switzerland

Finanzplatz setzt auf Nachhaltigkeit

Zürich - Die in Zürich ansässigen Schweizer Grossbanken Credit Suisse, UBS und Zürcher Kantonalbank zählen zu den neuen Mitgliedern des Vereins Swiss Sustainable Finance (SSF). Der SSF will nachhaltige Finanzdienstleistungen im Finanzmarkt Schweiz fördern.

Mehr
06.05.15 Switzerland

Weitere 180 Millionen für die Limmattalbahn

Aarau - Das Aargauer Parlament hat einen Verpflichtungskredit von 179,5 Millionen Franken für den Bau der Limmattalbahn bewilligt. Der Entscheid fiel mit 117 zu 11 Stimmen. Alle Parteien stellten sich hinter das Vorhaben.

Mehr
05.05.15 Switzerland

ewz setzt auf Erneuerbare und Energieeffizienz

Zürich - Das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (ewz) hat seine Stromproduktion aus erneuerbaren Energien im vergangenen Jahr um 14 Prozent gesteigert. Insgesamt hat das Unternehmen rund 100 Millionen Franken in grüne Energiequellen investiert.

Mehr
Weitere Nachrichten

Was gibt es Neues...

06.05.15 - Siedlungen hochwertig verdichten

Die Zeichen der schweizerischen Raumplanung stehen auf Innenentwicklung und Verdichtung. Ein Kongress der Schweizerischen Vereinigung für...
Mehr

05.05.15 - Neonikotinoide: vorbeugender Einsatz von Pflanzenschutzmitteln gefährdet Bienen und andere nützliche Insekten

Der flächendeckende Einsatz von Pflanzenschutzmitteln aus der Gruppe der Neonikotinoide schadet Honigbienen und wildlebenden Insekten. Zu diesem...
Mehr

04.05.15 - Baumeister lehnen Revision des Raumplanungsgesetzes ab

Der Schweizerische Baumeisterverband sieht keinen Handlungsbedarf für eine weitere Revision des Raumplanungsgesetzes. Mit der ersten Revision seien...
Mehr

30.04.15 - ‹Schweizer Holzbau-Unternehmungen sind gut gerüstet›

Die Bauwirtschaft befindet sich in einer Konsolidierungsphase, und die Schweizer Holzbauer stehen zunehmend im Wettbewerb mit ausländischen Anbietern....
Mehr

29.04.15 - Coop mit nachhaltigstem Fischsortiment der Schweiz

Erneute Pioniertat im Schweizer Detailhandel für Tierwelt und Umwelt. Als erste und einzige Detailhändlerin in der Schweiz bietet Coop ab sofort nur...
Mehr