Nachrichten

30.07.14 Switzerland

Bedeutung von Atomstrom nimmt ab

Zürich - Weltweit wird nur 4,4 Prozent der Energie aus Atomkraft produziert. Der Anteil war zuletzt 1984 so niedrig. Das geht aus dem World Nuclear Industry Status Report 2014 hervor.

Mehr
30.07.14 Germany

Forschung ebnet Weg für Energiewende

Berlin - Deutschland hat im vergangenen Jahr 809 Millionen Euro in die Energieforschung investiert. In einem Zeitraum von sieben Jahren wurden die Mittel damit verdoppelt.

Mehr
30.07.14 Spain

Integration beginnt in der Nachbarschaft

Barcelona - Vertreter von Städten und internationalen Organisationen haben die "Barcelona Declaration" verabschiedet. Darin äussern sie, dass Städte für die Integration von Migranten und sozialen Zusammenhalt die Verantwortung tragen müssen.

Mehr
30.07.14 Switzerland

ETH Zürich baut hölzernes Forschungslabor

Zürich - Die ETH Zürich (ETHZ) baut zurzeit ein neues Gebäude, bei dem sie mehrere innovative Technologien und neue Bauteile aus Schweizer Laubholz testet.

Mehr
30.07.14 Switzerland

Neuer Transformator spart Energie

Zürich - Der Energiedienstleister ewz fördert die Versorgungssicherheit in Graubünden mit einem neuen Transformator in seinem Unterwerk Sils. Die dadurch erwarteten Energieeinsparungen betragen rund 815 Megawattstunden. Die Abwärme des Transformators wird als Heizenergie genutzt.

Mehr
29.07.14 Switzerland

Schweizer Konsum belastet Umwelt im Ausland

Bern - Die Schweiz lagert ihre Umweltbelastung zunehmend ins Ausland aus. Der Anteil an der gesamten in der Schweiz verursachten Umweltbelastung hat sich zwischen 1996 und 2011 von 56 Prozent auf 73 Prozent erhöht.

Mehr
29.07.14 Liechtenstein

Elektroautos nehmen Fahrt auf

Vaduz - In Liechtenstein sind seit Jahresbeginn 33 Elektrofahrzeuge angemeldet worden. Das entspricht 4 Prozent der Gesamtanzahl an Neuanmeldungen. Bis zur endgültigen Durchsetzung am Markt wird es aber noch dauern.

Mehr
29.07.14 Switzerland

Nach vier Jahrzehnten noch kein altes Eisen

Villigen - Vor vier Jahrzehnten bauten Ingenieure und Forscher am Paul-Scherrer-Institut (PSI) einen Protonenbeschleuniger. Noch heute gehört er zu den besten Forschungsanlagen auf dem Gebiet der Physik.

Mehr
Weitere Nachrichten

Was gibt es Neues...

30.07.14 - Holzauge sei wachsam: Der Asiatische Laubholzbockkäfer geht um

Die Kantone Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Zürich sowie die Stadt Winterthur rufen die Bevölkerung dazu auf, in diesem Sommer Ausschau nach dem...
Mehr

29.07.14 - Klimafonds unterstützt Entwicklung eines innovativen PV-Montagesystems

Die Preise für Solarstrom sinken seit Jahren dank billigerer Fotovoltaik (PV-Module). Die Montage dieser Module ist jedoch nicht im gleichen Umfang...
Mehr

28.07.14 - Fremde Pflanzen bereiten Probleme im Wald

Gebietsfremde Pflanzen – sogenannte Neophyten – aus aller Welt machen sich vielerorts in unseren Wäldern breit. Weil das natürliche Gefüge der...
Mehr

24.07.14 - Der Aletschwald – auf dem Weg zum Naturwald

Bald nach der Gründung des Naturwaldreservats Aletschwald im Jahr 1933 begannen Forschende, den einzigartigen Lärchen-Arvenwald auf der Riederalp im...
Mehr

22.07.14 - Maschinentechnik-Absolventen gewinnen Siemens Excellence Award

Tobias Ott aus Davos und Claude Ritschard aus Zürich werden für ihre Bachelorarbeit mit dem regionalen Siemens Excellence Award ausgezeichnet. In...
Mehr